Pizzazungen mit Mexican-Salat

Produkt

Thunfisch Salat „Mexicana”

Dauer

90 Minuten

Anspruch

leicht

Gang

Hauptspeise

Jahreszeit

Sommer, Frühling

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 260
Eiweiß in g 9
Kohlenhydrate in g 33
Fett in g 9
Zutaten für 4 Personen

 

1/2 Päckchen Trockenhefe
Zucker
Salz
300 g Mehl
3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
250 g Kirschtomaten
1 TL heller Balsamico-Essig
1 Dose stückige Tomaten (212 ml)
Pfeffer
2 Packungen Saupiquet (RIO mare) Thunfisch-Salat „Mexicana"
30 g Rucola (Rauke)
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier

 

Zubereitung

 

Hefe, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, Mehl und 2 EL Öl in eine Schüssel geben. 200 ml lauwarmes Wasser zugießen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten halbieren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Tomaten zufügen und ebenfalls andünsten. Mit Balsamico ablöschen und stückige Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen.

Teig noch einmal durchkneten und in 8 gleichgroße Stücke teilen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigstücke auf bemehlter Arbeitsfläche oval (ca. 16 x 10 cm) ausrollen. Auf den Backblechen verteilen. Salsa auf den Teilstücken verstreichen. Thunfischsalat darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Rucula waschen und trocken schütteln. Pizzazungen herausnehmen und mit Rucola bestreuen.

 

Rezept senden