Thunfisch-Bohnen-Salat mit Pecorino

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

35 Minuten

Anspruch

mittel

Gang

Vorspeise, Party

Jahreszeit

Frühling, Sommer

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 450
Eiweiß in g 33,1
Kohlenhydrate in g 15
Fett in g 28
Zutaten für 4 Personen

 

2 Dosen à 185 g Saupiquet Thunfisch-Filets "in feinstem Olivenöl"
400 g tiefgekühlte dicke Bohnen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL heller Balsamicoessig
250 g Kirschtomaten
100 g milder Pecorino
1 Salatherz
einige Kerbel- oder Petersilienblättchen

 

Zubereitung

 

Thunfisch abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und den Thunfisch in grobe Stücke zerteilen. Die dicken Bohnen in kochendem Salzwasser ca. zehn Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und die äußere Haut entfernen. Bohnen mit Salz, Pfeffer, vier Esslöffeln des aufgefangenen Thunfischöls und Essig vermischen. Kirschtomaten waschen, halbieren und zu den Bohnen geben. Pecorino hobeln. Salat in Blätter zerteilen, waschen, trocken tupfen und auf Teller anrichten. Bohnen-Tomaten-Mischung darauf verteilen und mit Pecorinohobeln bestreuen. Einige Stücke Thunfisch auf jeden Teller geben, mit zwei Esslöffeln des aufgefangenen Thunfischöls beträufeln und mit Pfeffer würzen. Mit Kerbel- oder Petersilienblättern garnieren und servieren.

 

Rezept senden