Rigatoni mit Thunfisch, Auberginen und roten Zwiebeln

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

40 Minuten

Anspruch

mittel

Gang

Hauptspeise

Jahreszeit

Herbst, Winter

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 693
Eiweiß in g 29,7
Kohlenhydrate in g 64
Fett in g 33
Zutaten für 4 Personen

 

2 Dosen à 185 g Saupiquet Thunfisch-Filets "in feinstem Olivenöl"
8 sonnengetrocknete Tomaten
350 g Rigatoni
Salz
2 rote Zwiebeln
1 Aubergine
6 Basilikumblätter
frisch gemahlener Pfeffer
Zucker

 

Zubereitung

 

Thunfisch abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und den Thunfisch grob zerkleinern. Tomaten ca. zehn Minuten in 240 ml warmem Wasser einweichen. Rigatoni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit vier Esslöffeln aufgefangenem Thunfischöl und etwas Salz ca. zwei bis drei Minuten glasig dünsten. Aubergine waschen, putzen, würfeln, zu den Zwiebeln geben und ebenfalls andünsten. Basilikum waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Thunfisch und Basilikum zu der Auberginen-Zwiebel-Mischung geben und kurz miterhitzen. Die Tomaten mit dem Einweichwasser und restlichem Thunfischöl pürieren sowie mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Rigatoni unter die Auberginenmischung heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Tomatensauce beträufeln und servieren.

 

Rezept senden