Kartoffel-Thunfisch-Kroketten mit Möhrencreme

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

50 Minuten

Anspruch

schwer

Gang

Vorspeise, Party

Jahreszeit

Herbst, Winter

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 602
Eiweiß in g 15,2
Kohlenhydrate in g 51
Fett in g 37
Zutaten für 4 Personen

 

1 Dose à 185 g Saupiquet Thunfisch-Filets "in feinstem Olivenöl"
1 Knoblauchzehe
1 getrocknete Chilischote
5 Möhren
2 EL Essig
300 ml Gemüsebrühe
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 große Kartoffel
1 mittelgroße Süßkartoffel
1 TL frisch geriebener Ingwer
2 Eier
125 g Paniermehl
ca. 250 ml Sonnenblumenöl

 

Zubereitung

 

Thunfisch abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und den Thunfisch in kleine Stücke zerteilen. Knoblauchzehe und Chilischote in zwei Esslöffeln aufgefangenem Thunfischöl andünsten. Möhrenstücke zugeben und weitere ca. drei Minuten dünsten. Essig, Brühe und Zitronenabrieb zufügen, abgedeckt ca. 10 bis 15 Minuten garen. Knoblauch und Chilischote entfernen, die Möhren mit der Brühe pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen. Kartoffel- und Süßkartoffelstücke in Salzwasser ca. 15 Minuten garen, durch eine Kartoffelpresse drücken, Thunfisch und Ingwer untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig zu kleinen Kroketten formen, erst in verquirltem Ei, anschließend in Paniermehl wenden, in erhitztem Öl goldbraun frittieren und mit der Möhrencreme servieren.

 

Rezept senden