Thunfisch-Salat mit knackigem Staudensellerie

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

15 Minuten

Anspruch

mittel

Gang

Vorspeise, Party

Jahreszeit

Frühling, Sommer

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 328
Eiweiß in g 26
Kohlenhydrate in g 16
Fett in g 17
Zutaten für 4 Personen

 

2 Dosen à 185 g Saupiquet Thunfisch-Filets "in feinstem Olivenöl"
2 Stangen Staudensellerie mit Blättern
500 g Borlottibohnen (Konserve)
3-4 EL Weißweinessig
2 EL gehackte Petersilie
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 Tomaten

 

Zubereitung

 

Thunfisch abtropfen lassen, dabei vier Esslöffel Öl auffangen und den Thunfisch in grobe Stücke zerteilen. Blätter des Staudenselleries abzupfen und zur Seite legen. Sellerie putzen, waschen, der Länge nach in sehr feine Streifen schneiden und in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Bohnen abtropfen lassen, mit aufgefangenem Thunfischöl, Essig und Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Staudensellerie ebenfalls abtropfen lassen, zu den Bohnen geben und vorsichtig vermengen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, fächerartig auf eine Servierplatte legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen-Sellerie-Mischung mittig auf den Tomatenscheiben anrichten. Den Thunfisch darauf verteilen, mit den Sellerieblättern garnieren und servieren.

 

Rezept senden