Thunfisch-Sommersalat mit Aprikosenvinaigrette

Produkt

Thunfisch-Filets „in Sonnenblumenöl”

Dauer

20 Minuten

Anspruch

mittel

Gang

Vorspeise, Party

Jahreszeit

Frühling, Sommer

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal 355
Eiweiß in g 21,3
Kohlenhydrate in g 22
Fett in g 20
Zutaten für 4 Personen

 

1 Dose à 185 g Saupiquet Thunfisch-Filets "in Sonnenblumenöl"
250 g gemischte Sommer-Blattsalate (z.B. junger Spinat, Pflücksalat etc.)
4 Romatomaten
2 Schalotten
3-4 kleine Scheiben Ciabatta
5 vollreife Aprikosen (ersatzweise aus der Konserve)
6 EL heller Balsamicoessig
4 EL Sonnenblumenöl
1 EL Dijon-Senf
1/2 TL frische
Zitronenthymianblättchen
Salz
Zucker
Bunter, grob geschroteter Pfeffer
100 g Sprossen (z.B. Senf- oder Radieschensprossen)

 

Zubereitung

 

Salate putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und in dünne Ringe schneiden. Ciabatta in Würfel schneiden. Thunfisch-Dose öffnen, das Öl in eine beschichtete Pfanne abtropfen lassen und die Ciabattawürfel darin knusprig anrösten. Für die Vinaigrette Aprikosen kurz in kochendem Wasser blanchieren, häuten, Stein entfernen und Fruchtfleisch mit Essig pürieren. Öl, Senf und Zitronenthymian unterrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Blattsalate auf großen Salattellern anrichten, Tomaten, Schalotten, Sprossen und Ciabattawürfel darauf verteilen, Thunfisch-Filets grob zerteilen und mit den Pecorinohobeln darauf anrichten. Dressing darüber träufeln und Salat nach Wunsch mit knusprigem Ciabatta servieren.

 

Rezept senden