Luftiges Omelett mit Thunfisch, Frühlingszwiebeln und Mozzarella

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

15 Minuten

Anspruch

leicht

Gang

Vorspeise

Jahreszeit

Frühling, Sommer

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal -
Eiweiß in g -
Kohlenhydrate in g -
Fett in g -
Zutaten für 4 Personen

 

300 g Mozzarella
6 Eier
1 Dose Thunfisch-Filets in Olivenöl à 185 g
2 Esslöffel geriebener Parmesan
ein großer Bund Petersilie
2 Frühlingszwiebeln
etwas Olivenöl Extra Vergine
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung

 

Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne unter Beigabe von etwas Öl und einer Prise Salz anbraten. Die Petersilie klein schneiden und in eine Schüssel geben, die Eier hineinschlagen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Alles ein paar Minuten lang kräftig verquirlen. Wenn die Masse schaumig wird, die Frühlingszwiebeln beigeben. Den Mozzarella in Würfel schneiden. In eine beschichtete Pfanne etwas Öl geben und erhitzen. Die Eiermasse hineingeben, die Hitze drosseln und rühren, bis die Eier zu gerinnen beginnen. Den Mozzarella und den abgetropften Thunfisch beigeben, die Oberfläche glatt streichen und auf sehr schwachem Feuer gerinnen lassen, bis das Omelett goldbraun ist. Zusammenklappen und sofort servieren, solange das Omelett noch sehr heiß und luftig ist.

 

Rezept senden