Orecchiette mit Paprika, Thunfisch und Rucola

Produkt

Thunfisch-Filets „in Olivenöl”

Dauer

30 Minuten

Anspruch

leicht

Gang

Hauptspeise

Jahreszeit

Herbst, Winter

Nährwerte pro Portion
Energiegehalt in Kcal -
Eiweiß in g -
Kohlenhydrate in g -
Fett in g -
Zutaten für 4 Personen

 

350 g Orecchiette
1 Dose Thunfisch-Filets in Olivenöl à 185 g
1 rote und 1 gelbe Paprika
1 Zwiebel
1 kleines Bund Wildrucola
40 g Olivenöl Extra Vergine
Salz

 

Zubereitung

 

Die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Paprika entstielen und entkernen, die weißen Bereiche herausschneiden und in breite Streifen schneiden. Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne unter Zugabe von Öl anbraten, die Paprika beigeben, mit Salz abschmecken und auf hoher Flamme unter häufigem Umrühren weiterbraten, bis die Paprika weich sind. Die Orecchiette mit dem Paprikagemüse und dessen Sudflüssigkeit anmachen, den abgetropften Thunfisch und die Rucolablätter hinzugeben, alles gut vermengen und sofort servieren. Ebenfalls ein Genuss: Der Paprikazubereitung eine Handvoll Kapern beigeben.

 

Rezept senden